Kniefiebel mit Hülsenscharnier, Jobst Typ 13C - 22539





EbenePositionInvertiert






Ebenen einblendenKanten einblenden

Beschreibung

Zweigliedrige Fibel. Vollständig erhalten. Geschwungener facettierter Bügel. Fußknopf. Kleine, halbrunde Kopfplatte mit geriefeltem Rand und Hülsenscharnier.

Fundort:Bruckneudorf
Funddatum:nicht verfügbar
Verwahrort:Kulturfabrik Hainburg
Inventarnummer:22539
Material:Silber
Maße:L 3,3 cm; B 1,8 cm
Datierung:2./3. Jh. n. Chr.
Beifunde:nicht verfügbar
Literatur:Kat. Carnuntum 1992, 494 Nr. 41;Kaiser und Bürger 1590