Frauenbüste - 0





PlanePositionFlip






Show planesShow edges

Beschreibung

Kleine Terrakottafigur aus weißem, fein geschlämmten Ton (sog. Pfeifenton) in Form einer bekleideten Frauenbüste (Muttergottheit?). Das Gesicht wird von welligem, in der Mitte gescheiteltem Haar gerahmt. Vom Hinterkopf wird das Haar in einem Zopf über den Scheitel nach vorne geführt und das Zopfende zu einer großen geteilten Mittellocke, der sog. Korymbe, aufgebunden. Vorne reich drapiertes Gewand. Votiv- oder Grabbeigabe.

Fundort:Carnuntum
Funddatum:nicht verfügbar
Verwahrort:Kulturfabrik Hainburg
Inventarnummer:0
Material:Pfeifenton
Maße:H 9 cm B 6.4 cm T 3.4 cm
Datierung:nicht verfügbar
Beifunde:nicht verfügbar
Literatur:Kat. Brixen 2002, 49 Nr. 5; Kat. Udine 2002, 219 Nr. IIIn.17.